Sabine Egger-Gstraunthaler

Sabine Gstraunthaler

Über Sabine

 

  • Ausbildung

    2005 - 2008

    Ausbildung und Abschluss an der Akademie für Physiotherapie am LKH Klagenfurt

  • Zusatzausbildungen u. Fortbildungen

    2007

    Interdisziplinäres Symposium Linz („Der Fuß“)

  • 2008

    „Achillesssehne - akuter Riss & chronische Schmerzen“ (Sportsclinic Austria) Innsbruck

  • 2009

    IAOM - Orthopädische Medizin – Ausbildung nach Cyriax in Graz (Spezielle manuelle Techniken Konzepte und Grundlagen der Behandlung von LWS, BWS, HWS, Knie, Schulter...)

    „Schulterrehabilitation“ - Verletzung, Untersuchung, Behandlung inkl. Krafttraining (FBZ - Klagenfurt)

    Themenworkshop“Achillodynie“ (IAOM Graz)

    K-Taping (Kinesiotape) ab Ende Dezember 2009

  • Beruflicher Werdegang

    1998

    Maturiert im Skigymnasium Stams (davor Unterstufengymnasium Völkermarkt und VS Globasnitz)

  • 1994 - 2005

    Skirennläuferin im Nationalteam des ÖSV

    Der Hochleistungssport hat auch meinem Rücken seine Rechnung präsentiert. Bandscheibenvorfälle – Operation - Wiederaufbau mit konsequentem Training in Kombination mit aktiven und passiven Behandlungstechniken der Physiotherapie - Rückkehr in den Sport – Slalomgesamtweltcupsieg ...

    Durch die Erfahrung, die ich in dieser Phase meines Lebens machen durfte, wusste ich daß nach Karriereende nur eines für mich in Frage kommt: Ausbildung zur Physiotherapeutin

  • seit 2009

    angestellte Tätigkeit als Physiotherapeutin in der neurologische Rehabilitation

  • 2009 - 2011

    Selbständige Physiotherapeutin in der Therapie Genesezeichen in Villach

  • Behandlungssprachen

    Deutsch, Englisch, Slowenisch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok